25.10.2013 Visual Artists Meeting No3

At this time, we will take place at La Chaux-de-Fonds!

Friday 25th october
La galerie La Locomotive | Rue du Chemin-de-Fer 15

  • 7pm Doors
  • 9pm presentations & talks (there is still time if you want to present something: max 15min per topic. get in contact with arnaud)
  • 10pm performances (there might still some time for performances. get in contact with arnaud)
  • 11pm surprise

If you have a question or want to make a presentation please contact Arnaud Parel: arnaud@pixilab.ch


Location: maps.google.com

Web: facebook.com/events/302677086542180

Follow up: http://teletext.videokultur.ch/?p=86

 

 

29.08.2013 Fantoche Royal Festival Bar

Videokultur organisiert in Zusammenarbeit mit dem Verein Royal Baden das diesjährige Sounds&Visions Programm in der Festivalbar am internationalen Animationsfilmfestival Fantoche in Baden.

 

Fantoche Royal Festival Bar
Donnerstag 5.9. - Sonntag 8.9.2013 Royal, Bahnhofstrasse 39

Seit 20 Monaten klopft das vom Abbruch bedrohte 100 jährige Kino Royal den Ba- dener Herzschlag heftig mit. Nun sprüht an vier Festivaltagen in der royalen Fan- toche-Bar ein audiovisueller Werkplatz Funken für alle Sinne: Vorbei an den GIF- Bilder-Loops der Röhrenbildschirmwand durch das Licht der Projektion zu Trank und Schwatz und Tanz.

Tagtool
Donnerstag 5.9.2013, 16.15 Kino Sterk
Die App für Projektionskunst erlaubt es, live zu malen und animieren, im öffentlichen Raum zu projizieren und im Team zu arbeiten. Die Entwickler von «Tagtool» stellen ihr Projekt vor und zeigen, was sich damit machen lässt.

Raumzeitpiraten
Donnerstag 5.9.2013, 22.00 - 02.00
Die „Raumzeitpiraten“ (DE) laden mit ihrer WeltRaumMaschine zum Auftakt.
Musik: Asic (ZH), Dave Eleanor (AG)
Visuals: Raumzeitpiraten (DE), Tagtool (AT)
Kurze AV-Performances zwischendurch: - ATMO-SPHERES, Amanda Piller, Monika Jagodzinski, Tomas Egli - PARALLAX, Michael Furler - PLASTIKSACK, Milos Stolic, Patric Kaufmann - STM~, Luis Sanz - THE CREATOR, Gillian Kim

Akwarium
Freitag 6.9.2013, 22.00 – 04.00
Das Performancekollektiv Akwarium (ZH) begleitet mit lustvollen und verspielten Bild- und Musikwelten den Abend in die Nacht hinein.
Musik / Visuals: Maria-Cecilia Quadri Andreas Bertschi, Joris Stemmle, Angelo Brem.

Fantoche Party & Videostammtisch
Samstag 7.9.2013, 22.00 – 04.00
Am „Videostammtisch“ treffen sich Archivforscherinnen und Datensammler visueller und akustischer Natur und verab- reichen Perlen bis die Vögel zwitschern.
Musik: Feldermelder (FR), The Dean Soniks (ZH).
Visuals: Aaawesome Colors (BS), Bildstörung (ZH), Infinite VJ (BE), m0. (AG), MagDesign (BE), Packungsbeilage (LU), Pixelpunx (AG/BS), Sad Visuals (NE), undef (BS).

Abschlussfest
Sonntag 8.9.2013, 22.00 – 02.00
Noch einmal wollen wir das Tanzbein schwingen und die letzten Tage besingen.
Musik: Buvette (VD), Demegy (AG)

Animated GIF Jukebox DlE Kunst DEr KlElnEn BEwEgung
Donnerstag 5.9. - Sonntag 8.9. ab 22.00
Egal ob uralt oder neu, nie gezeigt oder vielgesehen, genial oder verpfuscht. Als modernes Daumenkino mit mehreren Ein- zelbildern in einer Datei hat das animierte GIF seinen späten Siegeszug durch das Internet gestartet. Auf der Röhrenbild- schirmwand in der Royalbar flimmern während vier Festivaltagen eingereichte animierte GIF um die Wette.

 

 

22.06.2013 Visual Artists Meeting No2

Visual Artists Meeting in Basel – 22.06.2013
We hope to meet many live visuals performers to talk about projects, create new networks, share ideas or simply to have fun.

Start is at 19 o'clock in Café Hammer. Talks will start at 21pm – Music Performance at 22pm – open screens and meet up before and after.

Take your stuff with ... we look forward and see you soon!

Presentations: Scanjector / 8x8 / fantoche / news from the internet / ausleihomat

Performance: Luis Sanz & Ricardo Castillo experimental Session with Drums

Location: maps.google.com

Web: facebook.com/groups/cafehammer

Follow up: http://teletext.videokultur.ch/?p=86

 

 

08.05.2013 Visual Artists Meeting No1

Visual Artists Meeting in Zurich – 08.05.2013
We hope to meet many live visuals performers to talk about projects, create new networks, share ideas or simply to have fun.

Start is at 19 o'clock in KLUBI. Talks will start at 20pm and at 21pm open screens and meet up.

Take your stuff with ... we look forward and see you soon!

Presentations: Water proof beamer case / full hd mediaplayer with network sync / guerilla mapping / news from the internet

Location: maps.google.com

Web: www.klubi.ch

Follow up: http://teletext.videokultur.ch/?p=9

 

 

11.03.2013 m4music Festival

m4music, das Festival des Migros-Kulturprozent, ist der Treffpunkt der nationalen Popmusikszene und ein Muss für jeden Musikfan. Das Festival ist der ideale Ort, um neue Talente zu entdecken, Profis aus dem Musikbusiness kennen zu lernen und mitreissende Konzerte von in- und ausländischen Bands zu erleben. m4music sorgt dafür, dass Schweizer Popmusik gehört, diskutiert und gelebt wird. Videokultur ist in Zusammenarbeit mit  Swiss Electronic Music als Partner für die Visuals zuständig und bringt VJs mit Musikern zusammen und organisiert Workshop rund um Visuals für Musiker, Interessierte und VJs.

 

Einen Auszug aus dem Programm:

Donnerstag 21. März 2013 - Les Docks, Lausanne
18:00 - Screening BEST SWISS VIDEO CLIP
19:00 - Ceremony Award BEST SWISS VIDEO CLIP
ab 20:00 - Konzerte von Domi Chansorn, WhoMadeWho, Totally Enormous Extinct Dinosaurs


Freitag 22. März 2013 - Box im Schiffbau, Zürich
21:40 - Take me Home mit Visuals von aaawesome colors
22:35 - Stay+ mit Visuals von Franz Karl
00:10 - Domi Chansorn mit Visuals von aaawesome colors
01:30 - ZENO (Venetus Flos) mit Visuals von Franz Karl
03:00 - Evelinn Trouble mit Visuals von aaawesome colors


Samstag 23. März 2013 - Box im Schiffbau, Zürich
14:30 - Musikfernsehen im Zeitalter des Internets - Panel in der Box
14:30 - Weg mit der Leinwand - Videokultur Workshop im Blok
16:15 - Fortgeschrittenes Videomapping - Videokultur Workshop im Blok

23:00 - Labrador City mit Visuals von bildstörung
00:15 - Beardyman
01:45 - La Gale mit Visuals von Jerry & Jan
03:00 - Schlachthofbronx mit Visuals von bildstörung



Mehr Informationen und das detaillierte Programm findest du auf:
www.m4music.ch

 

11.03.2013 m4music – workshop: weg mit der leinwand!

Samstag 23. März 2013 - Box im Schiffbau, Zürich

14:30 - Weg mit der Leinwand - Videokultur Workshop im Blok

 

11.03.2013 m4music – workshop: advanced video mapping

Samstag 23. März 2013 - Box im Schiffbau, Zürich

16:15 - Fortgeschrittenes Videomapping - Videokultur Workshop im Blok

 

31.08.2012 Taktung Festival

Wir organsisieren dieses Jahr wiedermal ein Festival!

Vom 11. bis 13. Oktober experimentieren wir im Annex/Manesse in Zürich mit bewegten Bilder und deren Takt. Neben einer Ausstellung, einem Workshop und verschiedenen audiovisuellen Vorführungen wird es auch ein tolles Musikprogramm zu besichtigen geben.
 
Takt und Rhythmus bestimmen unseren Alltag. Elektronische Geräte und Motoren sind getaktet, Fernseher senden in Frequenzen und Filme werden rhythmisch geschnitten.

Video- und Musikschaffende untersuchen vom 11. bis 13. Oktober 2012 den Zusammenhang von Bewegtbild und deren Takt. Die visuelle Umsetzung von diesen Regelmässigkeiten und Rhythmen werden mit audiovisuellen Experimenten, Video- und Lichtinstallationen dem Betrachter zugänglich gemacht.
Die unterschiedlichen Aktivitäten während des Festivals steuern den Rhythmus der Ausstellung, geben die Geschwindigkeit vor und nehmen Einfluss auf die Räumlichkeiten. Eine Reise in und mit einem Gebäude, das während dieser Zeit von Tag zu Tag sich und auch uns selbst bewegen wird.
 
Das Taktung Festival ist eine Zusammenarbeit zwischen Videokultur und den zürcher Labels Hula Honeys und Dubexmachina.

www.taktung.ch

  

30.08.2012 Neue T-Shirts

Neue T-Shirts sind in unserem Shop eingetroffen
(18. bis 27. September 2012 gibt es 10 € geschenkt - ab 50 € / ca. 61 Sfr. Einkaufswert - Gutscheincode: ZEHNJAHRE)

www.shirtcity.ch/shop/videokultur

   

29.08.2012 Shiny Toys – Space

SHINY TOYS *SPACE 18.10 - 21.10. 2012

Hinter den Mauern des ehemaligen Güterbahnhofs und heutigen Kulturzentrums “Bollwerk”
in Moers (Nordrhein-Westfalen, DE) erwartet euch mit dem SHINY TOYS* SPACE ein audiovisuelles Echtzeit-Labor. Abseits des Tageslichts laden wir zu einem langen Wochenende ein um gemeinsam zu forschen, experimentieren und zelebrieren.

Wir bieten euch 4 Tage, vollgestopft mit optischen Spielzeugen und Equipment. Die angebotenen “Sessions” reichen vom klassischen Vjing über Video-Mapping, Arduino, Hacks bis zu diversen auditiven Experimenten. Neben geplanten Vorträgen und Workshops steht das SHINY TOYS* SPACE jederzeit offen für neue Beiträge, Themen und Sessions. Spontane Debatten und Austausch stehen neben der klanglichen und visuellen Aneignung der Räume im Vordergrund.

Videokultur wird mit videopong.net in dem Labor auf Zeit neuen Wirkungsweisen und Implikationen von audiovisuellen Experimenten nachspüren und für unerwartete Überraschungen sorgen.

 

 
 

23.05.2012 VJ Camp 2012

Nun ist es wieder so weit: VJ Camp 2012 vom 24. - 26. Juni

Der Donnerstag steht im Zeichen des Experiments, eher untypische Stile treffen hier aufeinander: Mit dem aus dem Niemandsland Festival hervorgeganenen AV Set "Still und Dunkel" wird das Festival mit einer performativen Kunstinszenierung eingeläutet. Danach spielt die Band Prisma Alternative Rock: Ungewohte Musik für VJs. Aber nicht minder spannend ist die Verbindung die Prisma mit Pixelpunx eingegangen ist: Seit einigen Jahren wird die Band von den Visualisten begleitet und aus dieser Zusammenarbeit hat sich mittlerweilen ein stimmiges AV Set entwickelt.

Am Freitag wird der Austausch und die Kollaboration in den Mittelpunkt gestellt: Mit dem Workshop «Tippen statt Klicken» vermitteln die Künstler von Undef, wie einfach Visuals mittels Programmiertechniken kreiert werden können. Danach geht es weiter mit dem Videopong-Meeting. Hier treffen sich  Interessierte, die sich über die Plattform Videopong kennen und nun die Gelegenheit haben, sich im realen Sein über die Plattform zu unterhalten, informieren und später zu einer gemeinsamen Video-Rating-Session starten. Das Abendprogramm wird dank dem A/V Jam zu einem Spielfeld mit Partycharakter:  Musiker und VJs jamen was das Zeug hergibt, probieren neue Geräte aus, klinken sich ein und wieder aus, Feiern auf der Tanzfläche mit und teilen danach Ihre neue Ideen wieder über das Mischpult der Meute mit.

Samstag ist Feiertag: Zur K.TV Musikvideobar schnappen wir uns alle ein Bier und fröhnen der verloren gegangenen MTV-Kultur anno dazumals: Hochwertige und einzigartige Fundstücke aus dem Musikvideoarchiv mischen sich mit neuen, skurilen, witzigen und ästhetisch unglaublich eindrücklichen Meisterstücken und wir dürfen zuschauen, genissen und unsere Akkus für die Nacht aufladen: Denn es spielen Feldermelder, Ben Hereth, Eskimo *, Miss Peel und eLm zu den Visuals der gesamten Videokultur-Crew.

 

Live-Musik von: Feldermelder, Prisma, Ben Hereth, Eagles in Drag, Eskimo *, Miss Peel, Der Junge mit der Trompete, Ed Function, Steve, Aduin, Monsta, Cockpit & eLm

Visuals von: Aaawesome Colors, Bildstörung, Indefinite VJ, Pixelpunx, SAD Visuals, & Undef

 

Infos

         

21.04.2012 Videostammtisch

Videostammtisch am 21.April 2012 im Kino Royal in Baden:
Audiovisuelle Konzerte und Experimente von 20-03 Uhr


Am Videostammtisch treffen sich Archivforscher und Datensammler visueller und akustischer Natur. Auf spielerische und spontane Weise wird Raum und Zeit beeinflusst und bespielt. In den Archiven wird gewühlt, die Inhalte in einen neuen Kontext gestellt, kombiniert, manipuliert, kopiert und überlagert. Videokünstler werden zu Musikern, und Musiker spielen Bilder. Das ehemalige Kino wird zu einem Ort zwischen Installation und Arbeitsplatz. Ein Bazar voller Bilder und Klänge mit einem abwechslungsreichen und abendfüllenden Programm.

Live-Musik mit: Ben Hereth, Buvette¨Cosili, . eLm, Feldermelder, Michaelmusic, Ohrstrom, the physical lips

Visuals mit: Aaawesome Colors, Bildstörung, Indefinite VJ, King of Trash, Lisa Laser, Pixelpunx, SAD Visuals, undef

Infos

         

08.03.2012 M4Music 2012

Am diesjährigen M4Music vom 22-24. März werden Visuals auch wieder ein Thema sein und Videokultur hat die Ehre ein paar VJs aus dem Label in der Box buchen zu können, einen Audio-Visuals-Act Workshop mit Modeselektor durchzuführen und am Samstag Nachmittag im VJ-Offspace im Blok Club ein Video-Labor aufzubauen. Dort bieten wir spannende Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten des VJing, stehen Rede und Antwort und bieten einen Treffpunkt für Bewegtbild-Interessierte.


Performances von Videokultur-Mitgliedern

  • Freitag 23.März in der Box: IndefinitVJ, Sad Crew
  • Samstag 23.März in der Box: Suffix, Undef

Workshop "Visuals on Stage"

  • Freitag 23.März 16Uhr im Schiffbau im 2. OG. Mehr Infos

VJ-Offspace

VJs at m4music